MENU
Referenz

Wohnbau Linzer Straße, Wien | Österreich

Dieser Wiener Wohnbau mit integrierten Büroräumlichkeiten steht als Vorbild für urbane Verdichtung in Brettsperrholzbauweise. Das 4-geschossige Gebäude im 14. Bezirk beherbergt den neuen Bürostandort von Mach Holzbau sowie 21 Mietwohnungen und ein Yogastudio. Bei der Errichtung des Objekts wurde speziell auf die Nachhaltigkeit der Bauweise Wert gelegt, wodurch die Entscheidung auf einen Massivholzbau fiel.

Wohnbau Linzer Straße in Wien Außenansicht © Karl Mach Holzbau GmbH
Außenansicht von der Innenhof Seite © Karl Mach Holzbau GmbH
Außenansicht © Karl Mach Holzbau GmbH
Dachterrasse mit Blick auf die Stadt © Karl Mach Holzbau GmbH
Sichtbares Brettsperrholz BBS im Wohnraum © Karl Mach Holzbau GmbH
Wohnraum mit Decken aus Brettsperrholz BBS © Karl Mach Holzbau GmbH
Wohnraum mit Decken aus Brettsperrholz BBS © Karl Mach Holzbau GmbH

FAKTEN

Projekt Wohnbau mit Büroräumlichkeiten
Ort Wien, Österreich
Errichtung Jänner 2019 -Sommer 2020
Planung und Holzbau Mach Holzbau
Nutzfläche 1.100 m² Wohnungen und 250 m² Bürofläche
Materialverwendung 600 m³ binderholz Brettsperrholz BBS

Die Herausforderung einer Lückenbebauung

Das Wiener Familienunternehmen ‘Mach Holzbau‘ hat sich besonders der intelligenten Verdichtung im urbanen Raum verschrieben. Der Fokus liegt größtenteils auf Aufstockungen und Dachsanierungen. Bei der Verdichtung in der Linzer Straße fiel die Entscheidung, anstelle einer reinen Sanierung und Erweiterung des Altbestandes, auf einen modernen Neubau aus binderholz Brettsperrholz BBS. Dieser ermöglichte eine optimale Kombination von Wohnungen und Büroräumlichkeiten und soll eine Inspiration für Folgeprojekte in Massivholzbauweise sein.
Bei jeder Lückenbebauung, vor allem innerstädtisch, stellen die Baustelleneinrichtung und die Logistik durch die beengten Platzverhältnisse eine besondere Herausforderung dar. So auch hier. Wichtig war deshalb eine präzise Planung und Koordination des Bauablaufs.

Massivholzwände im Liftschacht © Karl Mach Holzbau GmbH

Die Umsetzung

Das Untergeschoss ist das einzige Geschoss des Neubaus, welches in mineralischer Bauweise ausgeführt wurde. Darin untergebracht sind die Büroräumlichkeiten des Holzbauunternehmens und ein Yogastudio. Die vier darüber errichteten Geschosse bestehen zur Gänze aus Massivholz. Verbaut wurden 600 m³ binderholz Brettsperrholz BBS. Somit konnten in dem Wohnhaus 600 Tonnen CO2 langfristig gebunden werden. In den Obergeschossen verteilen sich insgesamt 20 Mietwohnungen zwischen 31 m² und 98 m² Wohnfläche. In allen Wohnungen sind die Brettsperrholzdecken in Sichtqualität ausgeführt. An den Wohnungstrennwänden aus Brettsperrholz finden sich freistehende Vorsatzschalen mit Holzfaserdämmung, einer Beplankung aus Gipskarton und Lehmputz. An den Außenwänden kam aus Brandschutzgründen Steinwolle als Dämmmaterial zur Anwendung. Maßgeblich war die Nutzung natürlicher Wärmedämmmaterialien. Eine Holzlattung in Kombination mit Eternit-Platten bildet die Außenfassade, die sich damit deutlich von den angrenzen Gebäuden abhebt.

Das Objekt entspricht der Gebäudeklasse IV. In dieser Klasse konnte aus Sicht des Brandschutzes das Stiegenhaus und der Aufzugsschacht problemlos aus binderholz Brettsperrholz BBS errichtet werden. Lediglich die Beplankung des Erschließungskerns sowie die Feuermauern zu den angrenzenden Gebäuden mussten nichtbrennbar ausgeführt werden.

Wohnungen mit Wohlfühlklima - durch Holz, Lehm und natürliche Materialien

Natürliche Baustoffe wie Holz und Lehm sorgen spürbar für ein verbessertes Raumklima und helfen dabei dem Stress des Alltags in den eigenen vier Wänden zu entkommen und zu entspannen. Hochwertige Holzfußböden bzw. Bodenfliesen aus Stein, in Kombination mit der Fußbodenheizung bzw. Kühlung in allen Wohnräumen sorgen im Winter wie auch im Sommer für das optimale Wohlbefinden.

Mit Wohnungsgrößen von 32 m² bis zu 98 m² und großteils dazugehörigen Freiflächen wie Balkone und Terrassen von 8 m² bis zu 26 m², bietet der ökologische Neubau Wohneinheiten die ideal für Singles oder auch Familien sind. Die Grundrisse der Wohnungen sind speziell durchdacht und bieten mit ihrer intelligenten Raumaufteilung eine bestmögliche Raumnutzung. Hochwertige Holz-Alu Fenster und Terrassentüren sowie die Entkopplung der Massivelemente durch Schallschutzlager gewährleisten optimalen Schallschutz. Ein hoher Wärmedämmwert wird zudem mit 3-fach Isolierverglasung der Fenster und Terrassentüren erzielt.

Fotos: © Karl Mach Holzbau GmbH
Rendering: © binderholz

Wohnbau Linzer Straße in Wien Außenansicht © Karl Mach Holzbau GmbH
Außenansicht von der Innenhof Seite © Karl Mach Holzbau GmbH
Außenansicht © Karl Mach Holzbau GmbH
Dachterrasse mit Blick auf die Stadt © Karl Mach Holzbau GmbH
Wohnraum mit Decken aus Brettsperrholz BBS © Karl Mach Holzbau GmbH
Sichtbares Brettsperrholz BBS im Wohnraum © Karl Mach Holzbau GmbH
Wohnraum mit Decken aus Brettsperrholz BBS © Karl Mach Holzbau GmbH
Wohnraum aus Brettsperrholz BBS © Karl Mach Holzbau GmbH
Küchebereich © Karl Mach Holzbau GmbH
Küchebereich © Karl Mach Holzbau GmbH
Wohbaumbereich © Karl Mach Holzbau GmbH
Blick aus dem Wohnzimmerbereich in den Innenhof © Karl Mach Holzbau GmbH
Wohnraum mit Decken aus Brettsperrholz BBS © Karl Mach Holzbau GmbH
Blick aus dem Wohnaumbereich in den Innenhof © Karl Mach Holzbau GmbH
Sichtbare Decke aus Brettsperrholz BBS © Karl Mach Holzbau GmbH
Stiegenhaus © Karl Mach Holzbau GmbH
Durchgang © Karl Mach Holzbau GmbH
Außenansicht © Karl Mach Holzbau GmbH
Massivholzwände im Liftschacht © Karl Mach Holzbau GmbH
Baustelle © Karl Mach Holzbau GmbH
Baustellenübersicht © Karl Mach Holzbau GmbH
Baustellegesamtansicht von Oben © Karl Mach Holzbau GmbH
Bauphase © Karl Mach Holzbau GmbH
Sichtbare Brettsperrholz Wandelemente © Karl Mach Holzbau GmbH
Rohbau © Karl Mach Holzbau GmbH
Baustellegesamtansicht © Karl Mach Holzbau GmbH
Die tragende Struktur und das Dach wurden mit Brettsperrholz BBS Elemente realisieren © Karl Mach Holzbau GmbH
Montage der Brettsperrholz BBS Elemente © Karl Mach Holzbau GmbH
Stiegenhaus aus Brettsperrholz BBS © Karl Mach Holzbau GmbH
BBS Deckenelemente und die tragende Struktur auf der Baustelle © Karl Mach Holzbau GmbH
Montage Brettsperrholz BBS Wandscheiben mit Türausschnitten © Karl Mach Holzbau GmbH

Service