MENU
Referenz

Gemeindehaus ‘Pastorie van Meuzegem‘, Wolvertem | Belgien

Nach Jahren des Leerstandes wurde das denkmalgeschützte ehemalige Pfarrhaus von Meuzegem umfassend restauriert und durch einen Neubauflügel in Massivholzbauweise erweitert. Das Gebäude wird seit der Fertigstellung 2018 als Tagungszentrum der örtlichen Vereine genutzt.

Tagungsräumlichkeit ‘t aMEUZEment aus Massivholz © Dieter Van Caneghem
Außenansicht des historischen Pfarrhauses mit Neubau in Massivholzbauweise © binderholz
Lärchenfassade © binderholz
Gemeindehaus 'Pastorie van Meuzegem' © binderholz
Außenansicht des Gemeindehauses © Gisèle Gantois

FAKTEN

Projekt Erweiterung des ehemaligen Pfarrhauses
Ort Wolvertem, Belgien
Fertigstellung 2018
Bauherr Gemeinde Meise, Belgien
Architektur Gisèle Gantois
Umsetzung Potters M&R
Verwendung 50 m³ binderholz Brettsperrholz BBS in Wohnsichtqualität, 10 m³ Brettschichtholz in Sichtqualität und Profilholz Lärche

Moderne Tagungsräumlichkeit aus Massivholz

Das historische Pfarrhaus wurde auf der Südseite durch einen Anbau erweitert. Dieser dient als Tagungsräumlichkeit unter dem Namen ‘t aMEUZEment und besticht durch seine moderne Architektur in Massivholzbauweise. Dafür kamen 50 m³ binderholz Brettsperrholz BBS sowie 10 m³ Brettschichtholz in Wohnsichtqualität zum Einsatz. Neben den Wänden und Decken wurden auch eine Theke sowie die Stiegen aus binderholz Brettsperrholz BBS gefertigt.

Durch die Massivholzbauweise verfügen die Räumlichkeiten des Gemeindehauses nicht nur über ein angenehmes Raumklima, sondern überzeugen auch durch einen geringen Energieverbrauch aufgrund der natürlichen Dämmeigenschaften des Brettsperrholzes BBS.

Für die Außenfassade wurden Profilhölzer aus Lärche gewählt. Neben dem Dach mit zwei Giebeln stellen die verschiebbaren Fassadenelemente aus Holz zur Beschattung eine besondere Raffinesse dar. Bei geöffneter Beschattung ermöglichen die großen Panoramafenster weitläufige Ausblicke in die Umgebung.

Tagungsräumlichkeit ‘t aMEUZEment aus Massivholz © Dieter Van Caneghem
Neuer Tagungsraum aus Massivholz © Dieter Van Caneghem

Die Zeit hinterließ ihre Spuren

Die Hauptstruktur des einstigen Pfarrhauses stammt aus dem 16. - 17. Jahrhundert, als der katholische Orden seinen Einfluss auf dem Land mit dem Bau von zahlreichen Gebäuden vergrößern wollte. Seit der französischen Revolution ist das Pfarrgebäude Eigentum der Gemeinde Meise. Nach einigen Bränden wurde es im Laufe der Jahre mehrmals wiederaufgebaut. Mit dem letzten ansässigen Pastor von Meuzegem verlor das Gebäude um 1990 seine ursprüngliche Funktion als Pfarrhaus und wurde ab diesem Zeitpunkt von den örtlichen Vereinen als Treffpunkt genutzt.

Die Restaurierung des heruntergekommenen Objekts wurde der Architektin Gisèle Gantois 2007 in Auftrag gegeben. Vier Jahre später wurde unter Mithilfe der Einwohner von Wolvertem mit den Restaurierungsarbeiten und der Gebäudeerweiterung um einen modernen Neubauflügel aus Massivholz begonnen.

Die neue Funktion des historischen Gebäudes

Die Räume im Erdgeschoss des ehemaligen Pfarrhauses wurden zu Tagungsräumen umfunktioniert und stehen weiterhin den örtlichen Verbänden zur Verfügung. Der Grundriss wie auch die traditionelle Eingangshalle blieben dabei vollständig erhalten. Im Obergeschoss des Altbestandes unter dem Schiefergiebeldach wurde eine Wohnung eingerichtet, die von der Gemeinde vermietet wird.

Fotos: © Gisèle Gantois, © Dieter Van Caneghem, © binderholz

Tagungsräumlichkeit ‘t aMEUZEment aus Massivholz © Dieter Van Caneghem
Gemeindehaus 'Pastorie van Meuzegem' © binderholz
Lärchenfassade © Dieter Van Caneghem
Sichtbares Brettsperrholz BBS und Brettschichtholz im neuen Tagungsraum © Dieter Van Caneghem
Durchgang im Pfarrhaus mit historischen Details © Dieter Van Caneghem
Anbau der neuen Tagungsräumlichkeit in Massivholzbauweise © binderholz
Tagungsräumlichkeit ‘t aMEUZEment aus Massivholz © Dieter Van Caneghem
Fassade aus Lärchen-Profilholz © binderholz
Außenansicht des Gemeindehauses © binderholz
Neuer Tagungsraum aus Massivholz © Dieter Van Caneghem
Außenansicht der neuen Tagungsräumlichkeit © binderholz
Stiegen und Sanitärräumlichkeit aus Massivholz © Gisèle Gantois
Fassade aus Lärchen-Profilholz © binderholz
Historische Details im Pfarrhaus © Dieter Van Caneghem
Außenansicht des Gemeindehauses © Gisèle Gantois
Tagungsräumlichkeit ‘t aMEUZEment aus Massivholz © Dieter Van Caneghem
Historisches Pfarrhaus nach der Restauration © binderholz
Theke aus Holz © binderholz
Außenansicht der neuen Tagungsräumlichkeit © binderholz
Sichtbares Brettsperrholz BBS und Brettschichtholz © Gisèle Gantois

Service