MENU
Referenz

Der Wasserturm, Norfolk | Großbritannien

Das historische Dorf Castle Acre in Norfolk beherbergt neben einer normannischen Burgruine und einem Kloster aus dem 11. Jahrhundert auch einen zerfallenen Wasserturm, welcher nach dem Krieg von einem örtlichen Flugplatz zu seinem jetzigen Standort verlegt wurde. Im Laufe der Jahre hat er sich zu einem beliebten Wahrzeichen für die Dorfbewohner entwickelt. Bevor er Schrotthändlern in die Hände fiel, wurde der Turm schließlich von einer Privatperson ersteigert und zu einem spektakulären Wohnobjekt umgebaut. Als Teil der lebendigen Geschichte des Dorfes fand die Erhaltung und Wiederverwendung des stillgelegten Bauwerks als Wohnhaus bei der örtlichen Gemeinde großen Zuspruch.

Der neue Wasserturm mit neuem Wohnraum © Mike Tonkin and Dennis Pederson
Der neue Wasserturm mit integrierter binderholz Brettsperrholz BBS Treppe © Mike Tonkin and Dennis Pederson
Der ehemalige Wasserturm © Mike Tonkin and Dennis Pederson
Blick in die oberste Etage des Hauses © Mike Tonkin and Dennis Pederson

FAKTEN

Projekt Sanierung eines alten Wasserturms
Ort Norfolk, Großbritannien
Errichtung 2019
Auftragnehmer MNB-Dienstleistungen
Bauingenieur Rodrigues Associates 
Architektur Tonkin Liu Ltd
Nutzfläche 160 m²
Materialverwendung 600 m² binderholz Brettsperrholz BBS XL Elemente in Industriesichtqualität und 65 m³ binderholz Brettsperrholz BBS 125

Im Rahmen dieses außergewöhnlichen Projekts erfüllte sich ein Fotograf seinen Traum und machte einen zur Demontage bestimmten Wasserturm zu seinem neuen Zuhause. So wurde der alte Tank zu einem Wohnzimmer mit Küche umfunktioniert, über diesem sich eine Dachterrasse mit Rundumblick befindet. Darunter füllen binderholz Brettsperrholz BBS Paneele den Stahlrahmen aus, welche unter anderem den Schlafbereich, der nordseitig vollständig verglast ist, sowie den Eingang im Erdgeschoss bilden. Der angeschlossene neu erbaute Turm ermöglicht den Zugang und wurde mit einer freitragenden binderholz Brettsperrholz BBS Treppe versehen. Diese wurde von unserem Engeneering Team entwickelt.

Freitragende binderholz Brettsperrholz BBS Treppe © Mike Tonkin and Dennis Pederson
Freitragende binderholz Brettsperrholz BBS Treppe © Mike Tonkin and Dennis Pederson

Der rostige Stahltank wurde beibehalten und mit einem horizontalen Panoramafenster erweitert. Ober- und unterhalb des Fensterbandes unterstützen neue Stahlträger die bestehenden Stahlpaneele. Ein einziges Oberlicht, welches von einem Spiegel umgeben ist, bringt Licht aus allen Richtungen in den Wohn-, Ess- und Kochbereich.

Unter dem ehemaligen Wasserbecken wird die bestehende Stahlrahmenkonstruktion mit einer vorgefertigten Brettsperrholzkonstruktion ausgefüllt. Die Schlafzimmer in Form von Holzwürfeln sind auf der Nordseite voll verglast, um den Blick auf die weitläufigen Gerstenfelder freizugeben. Die hohen Räume, die den Proportionen der Rahmen entsprechen, enthalten auch ein Bade- und Ankleidezimmer mit darüber liegendem Zwischengeschoss. Kleine Fenster nach Osten und Westen sorgen für eine gute Durchlüftung und wirken wie schlossähnliche ‘Beobachtungsfenster‘.

Eine Brücke verbindet die Schlafzimmer mit dem Treppenturm. Sie ist an ihren Seiten voll verglast und führt so natürliches Licht in den geschlossenen Treppenturm. Die spiralförmige Massivholztreppe wirkt wie eine Druckspirale, indem sie Windlasten auf die Fundamente überträgt und so die Dicke der binderholz Brettsperrholz BBS Wände minimiert. An ihrem Ende befindet sich ein eiförmiges Oberlicht, durch das der dunkle vertikale Schacht erhellt wird. Das weiche Licht beleuchtet die rostigen Eisenbalustraden, die aus recycelten Zugstäben hergestellt sind, welche die Seiten des Wassertanks zusammenhielten. Holzspiral- und Scherwände bilden eine gerippte Struktur, verleihen der bestehenden Stahlrahmenkonstruktion mehr Stabilität und sorgen für zusätzliche Seitenstabilität des angeschlossenen Tanks.

Panoramablick zum Wasserturm © Mike Tonkin and Dennis Pederson

Auszeichnung

Bei den Structural Timber Awards 2020 gingen erneut hunderte von Bewerbungen von Unternehmen ein, die in Bezug auf Innovation und Know-How an der Spitze der Branche stehen. Holz steht weiterhin im Zentrum des Erfolgs bei nachhaltigen Bauprojekten. Insgesamt gibt es 17 Kategorien, die jeden Aspekt der Baubranche abdecken, vom sozialen Wohnungsbau bis hin zum Gesundheits- und Ingenieurwesen und der Montage. Dadurch wird sichergestellt, dass viele Aspekte des Bauprozesses gewürdigt werden - eine Anerkennung für das Design und die Technologie, die diese inspirierenden Projekte möglich machen.

Structural timber awards 2020

Fotos: © Mike Tonkin, Dennis Pederson
Renderings: © binderholz

Der neue Wasserturm mit neuem Wohnraum © Mike Tonkin and Dennis Pederson
Panoramablick zum Wasserturm © Mike Tonkin and Dennis Pederson
Der neue Wasserturm mit integrierter binderholz Brettsperrholz BBS Treppe © Mike Tonkin and Dennis Pederson
Innenansicht vom rostigen Stahltank © Mike Tonkin and Dennis Pederson
Freitragende binderholz Brettsperrholz BBS Treppe © Mike Tonkin and Dennis Pederson
Der ehemalige Wasserturm © Mike Tonkin and Dennis Pederson
Freitragende binderholz Brettsperrholz BBS Treppe © Mike Tonkin and Dennis Pederson
Blick in die oberste Etage des Hauses © Mike Tonkin and Dennis Pederson
Der alte rostige Tank © Mike Tonkin and Dennis Pederson

Service