MENU

binderholz Bürogebäude, Lieksa | Finnland

Konzept

Projekt Bürogebäude mit
BBS Thermowand
Ort Lieksa, Finnland
Jahr der Errichtung 2016

Bauherr Binderholz Nordic Oy
Ausführung Holzbau Holzbau
Rast & Ruh GmbH, Holzplus e.U.
Architektur
Arkkitehtitoimisto Arcadia Oy
Binderholz Bausysteme GmbH
Statik HM-Suunnittelu Oy,
Binderholz Bausysteme GmbH

Nur 5 Monate Gesamtbauzeit

Seit Januar 2016 zählen die Sägewerksstandorte Lieksa und Nurmes, Finnland, zur binderholz Gruppe. Für ein zentrales Management beider Standorte wurde ein neues Verwaltungs- und Bürogebäude mit insgesamt 37 Arbeitsplätzen am Sägewerksgelände in Lieksa errichtet. Im April 2016 begann die Planungsphase, im Juli starteten die Fundamentarbeiten und bereits im November 2016 waren die Büroräumlichkeiten bezugsfertig. 

 

 

 

 

Wandaufbau

Genial einfach!
Das eingeschossige Bürogebäude weist eine klare Raumstruktur mit effizienter Aufteilung auf. Die tragenden Außenwände wurden mit sogenannten BBS Thermoelementen realisiert. BBS Thermo, das sind 24 cm starke binderholz Brettsperrholz BBS Wände ohne jegliche zusätzliche Wärmedämmung. Alle tragenden Bauteile weisen beidseitige Wohnsichtqualität der Holzoberflächen auf. Im Inneren des Gebäudes bestehen die Sichtoberflächen aus weiß lasiertem Fichtenholz vom Sägewerk Lieksa und im Außenbereich aus Lärche. Erste Messungen zeigen, dass die ‚Einstofflichkeit‘ dieser Wand den Energiehaushalt positiv beeinflusst. Diese spezielle Bauweise ist ein Wissenstransfer nach Finnland, da diese Methode des Bauens hier vor Ort noch nie realisiert worden ist.

Geballte Kraft

Fünf Binderholz Nordic Oy Vertriebsmitarbeiter, vom Büro in Nurmes sind nach Lieksa übersiedelt. Die gesamte Administration beider Sägewerke ist somit an einem Ort konzentriert und es ergeben sich deutliche Vorteile in der Zusammenarbeit innerhalb des Vertriebsteams, mit den anderen Abteilungen sowie in der bestmöglichen Betreuung unserer Kunden.

Dieser Zeitplan ließ sich nur durch ein perfekt eingespieltes Team realisieren. Die Planung wie auch die Holzbaustatik wurde vom binderholz Bausysteme Team aus Hallein übernommen. binderholz Mitarbeiter von verschiedensten Standorten waren in der Realisierungsphase mit eingebunden. Das gesamte Planungskonzept beruht auf dem binderholz Brettsperrholz BBS 125 Raster. Durch diese genaue Vorgabe ließ sich verschnittoptimiert und somit kostengünstig bauen. Es wurden insgesamt 350 m³ BBS 125 Elemente verbaut. Die Massivholzprodukte wurden von den Produktionsstandorten in Österreich und Deutschland nach Lieksa geliefert.

Ausführung

Alle Massivholzprodukte wurden von den Produktionsstandorten nach Lieksa geliefert, wie zum Beispiel:
- 3-Schicht Massivholzplatten in finnischer Fichte Sichtqualität für die nichttragenden Zwischenwände bzw. in Lärche für die Attika Verkleidung im Außenbereich
- Brettschichtholzträger für statische Lastabtragungen
- gesamtes binderholz Brettsperrholz BBS für die gesamte Wand- und Deckenkonstruktion

Die binderholz Betriebselektriker vom Werk in Fügen haben alle Elektroinstallationen begleitet und mit den ausführenden Firmen vor Ort bestens zusammengearbeitet. So wurde mit der Mannschaft aus Fügen die KNX-Programmierung für die Lichtsteuerung umgesetzt, alle Schließanlagen für die Bürotüren eingebaut sowie die Zutrittsberechtigungen programmiert.

Montage des Verbindungsganges zum Bestandsgebäude
(© Holzbau Rast & Ruh GmbH)
CNC abgebundene BBS 125 Elemente als Wandscheibe montiert
(© Holzbau Rast & Ruh GmbH)

Beschichtung

Bei der Beschichtung der Holzbauteile vertraute binderholz auf bewährte Qualität aus Tirol. Die Attika aus Lärche im Außenbereich schützt Pullex Holzöl Natur von ADLER vor den widrigen Witterungseinflüssen des hohen Nordens. Für die gesamten Wand- und Deckenflächen im Innenbereich kam ADLER Lignovit Interior UV100 im Farbton Großglockner zum Einsatz. Die elegante weißliche Lasur sorgt für ein freundliches, helles Arbeitsumfeld und bewahrt das Holz vor unschönem vergilben. Der edle Parkettboden, der den stilvollen Eindruck harmonisch abrundet, stammt vom binderholz parkett+mehr Shop in Fügen. Das Team von parkett+mehr hat in nur zwei Wochen rund 800 m² Landhausdiele in Eiche astig, gebürstet und matt lackiert, verlegt.

Fotos: © Holzbau Rast & Ruh GmbH, binderholz
Pläne: © binderholz

Straßenmeisterei, Haiming, Österreich | binderholz Bürogebäude, Lieksa, Finnland | Firmenzentrale Ferribiella, Verrone, Italien | Bürogebäude BGV Versicherung, Bad Goisern, Österreich | Reitsportzentrum Spessart, Linsengericht, Deutschland | BSkyB, London, Großbritannien | Modular Box, Porto, Portugal | Freiburger Hof, Freiburg, Deutschland | Tiare Shopping Center, Inter Ikea, Villesse, Italien | Logistikhalle Schachinger, Linz, Österreich | Ywood Business, Aix-en-Provence, Frankreich | Bürogebäude binderholz Bausysteme, Unternberg, Österreich | Büro- und Geschäftsgebäude, Toulouse, Frankreich | Bürogebäude Juwi, Wörrstadt, Deutschland | binderholz woodcenter, Kösching, Deutschland | binderholz headquarter, Fügen, Österreich