MENU

01 18 | BSH-Manager und BBS-Manager

Maßgeschneiderte Softwareentwicklungen

Seit vier Jahren unterstützt die Abteilung „IT Projekte“ mit entsprechenden Softwareentwicklungen die Prozesse im Bereich der Auftragsabwicklung für BSH und BBS. In enger Zusammenarbeit mit den betroffenen Abteilungen und Anwendern werden Lösungen erarbeitet, die die tägliche Arbeit der Anwender erleichtern und zu besserer Effizienz beitragen sollen. Damit Automatisierungen wie beispielsweise das „automatische Regallager“ und das aktuell in Betrieb genommene „Werk 3“ in Jenbach oder die Produktionsplanung in Unternberg und Burgbernheim die gewünschten Effekte und Ergebnisse bringen, sind entsprechende organisatorische und datentechnische Vorkehrungen zu treffen. Eine reibungslose Kommunikation von Vertrieb, Produktion, Logistik und Verwaltung ist dafür absolute Vorrausetzung.

Die stark zunehmenden Anforderungen im Bereich Automatisierung bzw. Digitalisierung erfordern entsprechende Entwicklungskapazitäten und auch die Adaptierung aller betroffenen Prozesse. Damit ergeben sich auch Änderungen in den täglichen Arbeitsabläufen der Mitarbeiter. Zielsetzung dieser Projekte ist, die Schaffung einer Datenbasis, die schnelle, marktgerechte und wirtschaftliche Entscheidungen ermöglicht. Themen wie Vertriebssteuerung, Kapazitätsplanung, Optimierung von Produktion und Logistik werden bei den nächsten Projekten in den Mittelpunkt rücken.

Wichtigste Komponente einer eigenen Softwareentwicklung im Unternehmen ist die Entwicklung absolut maßgeschneiderter Lösungen, die alle Gegebenheiten des Unternehmens berücksichtigen. Verteilte Standorte, anlagenbedingte Besonderheiten, sowie speziell auf das Produktspektrum abgestimmte Erfordernisse können so bestmöglich berücksichtigt werden. Die Datenbereitstellung und –versorgung der vielen neuen Produktionsanlagen setzt eine entsprechende Bearbeitung und Kontrolle der Daten durch die Verantwortlichen voraus. Damit die dafür notwendigen Softwaremodule bedienerfreundlich und die Anforderungen überschaubar bleiben, erfordert es eine Softwareentwicklung, die auf dem aktuellen Stand der Technik den Bediener in den Mittelpunkt stellt.

Nicht zuletzt soll die große Unterstützung der Entwickler durch alle betroffenen Anwender hervorgehoben werden. Die Abteilung ‚IT Projekte‘ ist bei der Implementierung der Anwendungen sehr auf das Wissen, die Mitarbeit und die zahlreichen Vorschläge aller betroffenen Anwender angewiesen. Die Möglichkeit, die unten genannten Projekte in dieser Form und in dieser Zeit zu realisieren, liegt in erster Linie an der außergewöhnlichen Bereitschaft aller Abteilungen, welche die Entwickler so gut wie möglich unterstützen.

Zurück