MENU

Warum Massivholzbau?

Massivholz ist natürlich, schön und behaglich.

Mit Massivholzprodukten und Baulösungen von binderholz entstehen Bauprojekte, die alle normativen Anforderungen an die Bauphysik und den Brandschutz erfüllen. Die Massivholzbauten sind wertsicher, stabil und werden höchsten Ansprüchen an Qualität, Wirtschaftlichkeit und ökologischer Nachhaltigkeit gerecht.

Um dies zu garantieren, werden alle binderholz Baulösungen praxisorientiert entwickelt, umfassend geprüft und zertifiziert. Zudem erlauben sie eine schnelle, trockene, saubere und geräuscharme Bauweise.

Dank der umfangreichen Forschungs-, Entwicklungs- und Zertifizierungsarbeit von binderholz lassen sich Massivholzbauten heute im Rahmen der baugesetzlichen Möglichkeiten technisch so umsetzen, dass sie zuverlässig alle allgemein gültigen Baunormen erfüllen.

Eine Vielzahl an erfolgreich realisierten Referenzobjekten und die stetig steigende Nachfrage beweisen, dass der Massivholzbau ebenso beliebt wie wirtschaftlich konkurrenzfähig ist.

binderholz GmbH, Chalet, Wildgerlostal, Jagdhütte, Brettsperrholz, Innenansicht, Sichtwand

Technische und wirtschaftliche Aspekte sind jedoch nur die eine Seite. Hinzu kommen weitere gute Gründe, die für den Massivholzbau sprechen.

Behaglichkeit und Luftgüte
Massivholz steht für Wohlbefinden und Wohnbehaglichkeit. Dafür sorgen allein schon die vielseitigen architektonischen Gestaltungsmöglichkeiten. So lassen sich im Inneren eines Gebäudes beispielsweise die sichtbaren Oberflächen verschiedener Holzarten wie Fichte, Zirbe, Weißtanne oder BBS Antique miteinander kombinieren und durch Farblasuren sowie geschliffene oder gebürstete Oberflächen weiter individualisieren. Zusammen mit den hervorragenden Eigenschaften der Holzmasse als Wärme- und Feuchtespeicher garantieren die warmen Holzoberflächen ein ausgeglichenes Wohnklima und ein hohes Maß an Behaglichkeit.

Schlanke, leichte Konstruktionen mit hohem Vorfertigungsgrad
binderholz Baulösungen ermöglichen einen sehr hohen Vorfertigungsgrad. Dies verkürzt die Bauzeiten erheblich und gewährleistet eine hohe Qualität. Zudem überzeugen Massivholzkonstruktionen im Vergleich zu konventionellen Bauweisen durch ein wirtschaftlich attraktives Verhältnis von Brutto- zu Nettowohnfläche. Diese Tatsache gewinnt mit Blick auf die Baukosten gerade im urbanen Raum zunehmend an Bedeutung.

Oftmals führen auch intelligente Kombinationen aus Massivholz und herkömmlichen Baumaterialien wie Beton, Stahl und Glas zu wirtschaftlichen Hybridlösungen. Diese verbinden die Vorzüge traditioneller Materialien mit den Vorteilen der massiven Holzbauweise. Ein großer Vorteil ist beispielsweise das vergleichsweise geringe Gewicht von Massivholz. Buchstäblich zum Tragen kommt diese Stärke bei Gebäudeaufstockungen. Hier überzeugt Massivholz durch seine konstruktiven Möglichkeiten und durch die Tatsache, dass sein vergleichsweise geringes Gewicht die Belastung auf das Gebäude nicht wesentlich erhöht.

Ökobonus Holz
Der Naturroh- und Werkstoff Holz bietet gegenüber konventionellen Baumaterialien auch unter Umweltschutzaspekten zahlreiche Vorteile.
Holz ...

... wirkt ausgleichend und steigert das Wohlbefinden
... wächst stetig und in ausreichender Menge nach
... ist ein natürlicher Kohlenstoffspeicher, hat CO2 gebunden und trägt so aktiv zum Klimaschutz bei
... ist ein natürlicher Energiespeicher
... lässt sich vollständig ökologisch recyceln

Bei der Frage nach geeigneten Baulösungen und Baumaterialien spielen Kriterien wie Ökologie, Nachhaltigkeit, Lebenszykluskosten, Recycling und ein schonender Umgang mit Ressourcen eine immer wichtigere Rolle. In diesen Punkten ist der Massivholzbau allen konventionellen Bauweisen klar überlegen. Hinzu kommt bei binderholz Baulösungen die hohe Qualität bei vergleichsweise niedrigem Bauzeit- und Kostenaufwand.

Zudem produziert binderholz nach dem No-Waste-Prinzip. Dabei wird der Rohstoff Holz weitgehend klimaneutral und zu 100 Prozent verwertet. Das beginnt bei der schonenden Holzernte in ausschließlich nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und mündet in ein breites Angebot massiver Holzbauprodukte. Alle bei der Herstellung anfallenden Nebenprodukte werden vollständig verwertet und in eigenen Biomasse-Heizkraftwerken in grüne Energie umgewandelt oder für die Produktion von Biobrennstoffen genutzt. Darüber hinaus zeichnen sich binderholz Baulösungen durch ihren hohen Grad an Wiederverwertbarkeit aus und lassen sich am Ende ihres Lebenszyklus vollständig ökologisch recyceln. So sichert binderholz einen schonenden und intelligenten Umgang mit dem Rohstoff Holz.

Binderholz GmbH, Wald, Holzschlägerung, Waldprofi
binderholz Gmbh, Holzstämme, Waldprofi

Fotos: © DasPosthotel GmbH, binderholz