MENU
REFERENZ

Bürogebäude Orsman Road 6, Hackney | Großbritannien

Das moderne Bürogebäude, das auch O.R.6 genannt wird, befindet sich in erstklassiger Lage in Haggerston im Londoner Stadteil Hackney und liegt direkt am Regent´s Canal. Auf mehr als 40.000 m² Fläche bietet das sechsstöckige Bürogebäude geräumige sowie helle Arbeits- und Aufenthaltsbereiche. Durch die Massivholzbauweise aus binderholz Brettsperrholz BBS konnte eine maximale Nutzung des Standortes zwischen den angrenzenden Gebäuden und dem Kanal erreicht werden.

FAKTEN

Projekt Bürogebäude am Regent's Canal
Ort Hackney, London
Planungsbeginn Juni 2017
Errichtung Juni 2018
Bauherr Boultbee Brooks Real Estate
Hauptauftragnehmer RFM Construction Management Ltd
Architektur Waugh Thistleton Architects
Budget £ 9.5 million
Nutzfläche 41.322 m²
Material Verwendung 6.700 m² / 900 m³ binderholz Brettsperrholz BBS davon 5.500 m² Decken und Dach in Industriesicht Qualität

Über das Gebäude

Die größte Herausforderung des Projektes bestand darin, das Gebäude in der schwierigen Baulücke in kürzester Zeit fertigzustellen. Dafür kam nur die Massivholzbauweise aus Brettsperrholz in Frage. Im Vergleich zu herkömmlichen Bauweisen überzeugt die Verwendung von binderholz Brettsperrholz BBS durch einen hohen Vorfertigungsgrad, eine enorme Verkürzung der Bauzeiten und ein deutlich geringeres Maß an Lärm, Abfall und Materiallagerfläche vor Ort. Darüber hinaus trägt die Brettsperrholzkonstruktion zur Wärme- und Schalldämmung, geringen Energieverbrauchskosten und zur langfristigen Speicherung von CO2 bei. Durch hohe Behaglichkeit und ein optimales Raumklima schafft es eine nachweislich gesündere Arbeitsumgebung.

Konstruktion

Der Gebäudekern mit den Wänden, Treppen und Decken besteht aus 900 m³ binderholz Brettsperrholz BBS. Für die Innenstruktur wurden Stahlprofile verwendet. Dieses System bietet ein hohes Verhältnis von Festigkeit zu Gewicht und sorgt für eine schnelle wie präzise Konstruktion, maximiert die Raumhöhe und ermöglicht zukünftige Anpassungen der Arbeitsbereiche.
Die zurückgesetzten oberen Stockwerke des sechsstöckigen Gebäudes bilden große Terrassen mit Blick auf den Kanal im Norden und die Stadt im Süden. Im Inneren verleihen freiliegende Stahlträger und die Massivholzelemente ein zeitgemäßen industriellen Look. Auch vom großzügigen Eingangsbereich aus erhält man einen weitläufigen Blick über den Kanal.
Auf der nördlichen Seite bildet eine weiße Vorhangfassade die äußere Hülle des Gebäudes. Da sie nur ihr Eigengewicht und keine weiteren statischen Lasten des Gebäudes trägt, konnte sie als leichteKonstruktion ausgeführt werden. Daran schließen teilweise Balkone sowie eine durchgängige Fensterfront an, die ausgenommen vom zweiten und dritten Stockwerk über raumhohe Fenster verfügt.

Lösung & Ergebnisse

Die Orsman Road ist ein hervorragendes Beispiel für die hohe Ausführungsqualität sowie die Vorteile von Hybridkonstruktion. Das Gebäude hat aufgrund seiner schnellen Errichtung und des innovativen Einsatzes der Materialien die Aufmerksamkeit einer Reihe von Architekten, Ingenieuren und Bauunternehmern auf sich gezogen. Die Bauzeit für jedes Stockwerk des 6-stöckigen Bürogebäudes betrug nur 10 bis 14 Tage. Lediglich 6 Arbeiter waren nötig, um mithilfe eines Turmdrehkrans die vorgefertigten Massivholz- und Stahlelemente zu montieren. Dabei wurde auch großen Wert darauf gelegt, die Elemente in möglichst wenigen Lieferungen an den Standort zu transportieren, um die Verkehrssituation in London nicht zusätzlich zu beeinträchtigen. Dafür war eine besoners genaue Logistikplanung erforderlich.

Auszeichnungen

Das Projekt ‘OR6‘ wurde als ‘Best Commercial Project‘ sowie als ‘Pioneer of the Year’ ausgezeichnet und erhielt die BREEAM-Klassifizierung „Excellent“.

Fotos: © B&K Structures Ltd. Peveril House, binderholz
Pläne: © B&K Structures Ltd. Peveril House
Video: © B&K Structures Ltd. Peveril House

Service