MENU
Referenz

Landeskindergarten Hoffeld, Aspangberg-St. Peter | Österreich

In acht Monaten wurde der zweistöckige Kindergarten für drei Kindergartengruppen errichtet. Die Besonderheit daran ist, dass der Kindergarten Neubau (ausgenommen die erdberührenden Bauteile) zur Gänze aus Massivholz errichtet wurde. Innen-, Außenwände und Decken sind aus binderholz Brettsperrholz BBS gefertigt. Bei einem Waldanteil von nahezu 70% der gesamten Gemeindefläche war es für die Bauherren selbstverständlich, auch Holz als das zentrale Bauelement für dieses Gebäude einzusetzen.

FAKTEN

Projekt Kindergarten Neubau
Ort Aspangberg-St.Peter, Österreich
Baubeginn April 2018
Fertigstellung November 2018
Architekten / Planer Archipur I Arch DI Christian Farcher
Auftraggeber Graf Holztechnik GmbH
Bauleitung Pfnier GmbH 
Statik Gerd Rebernig, Hölzl & Rebernig ZT GmbH
Nutzfläche 615 m²
Verwendung 220 m³ binderholz Brettsperrholz BBS zum größten Teil in Wohnsichtqualität

Kindergarten aus Holz

Der Kindergarten Neubau ist als konstruktiver Holzbau denkbar. Die erdberührenden Bauteile und der Liftschacht als Kern werden aus Stahlbeton gebaut. Die statische Einfachheit, Geschoßdecken aus Brettsperrholzelementen und vorgefertigte Außenwandelemente garantieren eine kurze Bauzeit. Die Verwendung von heimischem Holz als Baumaterial für Teile des Innenausbaus und für die Fassade ist begründet durch die optisch freundliche Wirkung und das daraus resultierende natürliche Raumklima. Das „begreifen“ und der angenehme Geruch des unbehandelten Holzes, schaffen eine hohe Aufenthaltsqualität für die Nutzer. Die Verwendung von Holz garantiert eine ausgezeichnete Ökobilanz.

Natürliche Materialien

Die erdberührenden Bauteile sind aus Stahlbeton und außenseitig vollflächig gedämmt. An den Außenwänden wurden 20 cm Mineralwolle aufgebracht, davor befindet sich eine Luftschicht. Die Fassade ist eine unbehandelte Nut- und Feder-Lärchenchaosschalung. Die großformatigen Fensterrahmen bestehen aus Kiefernholz mit Aludeckschale. Auf einem Heizestrich wurde der Eichenholzdielenboden verlegt. Die Möbel wurden aus Birkenholz gefertigt. Das Flachdach wurde als extensives Gründach ausgeführt. Die Beheizung erfolgt über eine Erdwärmepumpe mittels Tiefenbohrung.

Gewinner Holzbaupreis Niederösterreich - Kategorie Öffentliche- und Kommunalbauten

Begründung der Jury zum Kategoriepreis:

Als Holzerlebnis pur kann man wohl diesen Kindergarten in Aspangberg-St. Peter bezeichnen. Bis auf die erdberührenden Bauteile konstruktiv konsequent in Brettsperrholz-Bauweise umgesetzt, steht dieser Bau für den regional bedingten Einsatz des Werkstoffes Holz und lässt diesen innen wie außen rundum sichtbar. Der Steilheit und begrenzten Größe des Grundstücks geschuldet, werden die Räumlichkeiten auf zwei Ebenen untergebracht und mit einer offenen Holztreppe und darüber liegendem Oberlichtband baulich wie atmosphärisch verbunden. Kindgerechte Raumlösungen und großzügige Blickverbindungen in die umliegende Naturlandschaft schaffen optimale Nutzungsbedingungen.

Gewinner Holzbaupreis Niederösterreich 2019

Fotos: © Christian Kremsl © Andreas Scheriau
Pläne: © Archipur I Arch DI Christian Farcher

Service