MENU
referenz

Bibliothekslager der University of Arkansas | USA

Das über 2.500 m2 große Bibliothekslager aus binderholz Brettsperrholz BBS der University of Arkansas wurde im September 2018 fertiggestellt und enthält ein Fassungsvermögen bei voller Auslastung von rund 1,8 Millionen Publikationen. Das komplette Gebäude wurde in nur 6 Monaten Bauzeit errichtet.

Bibliothekslager der University of Arkansas
Bibliothekslager der University of Arkansas
Bibliothekslager der University of Arkansas

fakten

Projekt Bibliothekslager der University of Arkansas
Ort Arkansas, USA
Errichtung 2018
Bauherr University of Arkansas
Architektur Miller Boskus Lack Architects
Generalunternehmer Con-Real, LP
BBS Verwendung 230 m3 Brettschichtholz und 735 m3 Brettsperrholz BBS

Just-In-Time Lieferung mit Schiffscontainerverladung

Da die Nachhaltigkeit der Universitätsgebäude einen sehr hohen Stellenwert hat wurde dieses Lager zum größten Teil in Holz realisiert. Der Bau besteht aus über 900 m3 reinem Massivholz, um genau zu sein aus 230 m3
binderholz Brettschichtholz und 735 m³ binderholz Brettsperrholz BBS. Das Material wurde Just-In-Time mit Schiffscontainern nach Nordamerika transportiert, um dort die Bauzeit so kurz wie möglich zu halten.

Eingesetzt wurde das Brettsperrholz BBS für die flächigen Wand-, Decken und Dachelemente in Kombination mit einem statisch lastabtragenden Brettschichtholzskelett. Durch die Kombination von BSH und BBS Elementen konnte das Hochregallager mit so wenig Stützen wie möglich realisiert werden. Hierdurch entstand mehr Platz für die eingelagerten Bücher.

In diesem Hochregallager können Bücher und verschiedenste Materialien der Universitätsbibliotheken in einer klimatisierten Umgebung untergebracht werden. Die Einrichtung umfasst sogar einen Erhaltungsbereich, wo Material gereinigt, repariert und restauriert werden kann. Zudem wurde noch ein eigener Arbeitsbereich für das Personal eingeplant. Durch die Auslagerung wird zusätzlicher Platz für die Studenten in den Bibliotheken geschaffen.

Bibliothekslager der University of Arkansas

Erstes Bibliothekslagergebäude aus Massivholz

Das Projekt wurde vom Generalunternehmen Con-Real umgesetzt und von den Architekten Miller Boskus Lack Architects geplant. Das neue Bibliothekslagergebäude stellt eine neue und innovative Ära für die Universitätsbibliotheken auf vielen Ebenen dar, aber insbesondere ist das sogenannte LSB, Library Storage Building, die erste Massivholzkonstruktion im Bundesstaat Arkansas.

Die innovative Verwendung von Brettsperrholz BBS und Brettschichtholzträgern für das Gebäude ist hier etwas ganz Besonderes und es handelt sich um ein zweckmäßiges, kostengünstiges und sehr attraktives Design. Brettsperrholz BBS wurde aufgrund vieler Vorteile gewählt: Es bietet eine verbesserte Dimensionsstabilität für große Konstruktionen, weist eine höhere Feuerfestigkeit und eine höhere Bewertung auf der Fujita-Skala auf und kann aufgrund der leichteren Konstruktion als bei Stahl- und Betonkonstruktionen kostengleich gebaut werden.

Bibliothekslager der University of Arkansas
Bibliothekslager der University of Arkansas
Bibliothekslager der University of Arkansas
Bibliothekslager der University of Arkansas
Bibliothekslager der University of Arkansas
Bibliothekslager der University of Arkansas
Bibliothekslager der University of Arkansas
Bibliothekslager der University of Arkansas

Service