MENU

ZillerSeasons, Zillertal | Österreich

Projekt DasPosthotel, Erweiterungsbau
Ort Zell am Ziller, Österreich
Errichtung 2011

Bauherr Fam. Binder-Egger
Ausführung Holzbau Rieder KG
Architektur Thomas Urthaler
Statik Dipl. Ing. Astrid Metzler

Projekt HochLeger Chalets Deluxe
Ort Aschau, Österreich
Errichtung 2013

Bauherr DasPosthotel GmbH
Ausführung Holzbau Holzbau Schweinberger
Architektur Thomas Urthaler
Statik DI Thomas Larcher

Projekt ZillerLodge Suites Deluxe
Ort Uderns, Österreich
Errichtung 2014

Bauherr Fam. Binder-Egger
Ausführung Holzbau Holzbau Schweinberger
Architektur Thomas Urthaler
Statik DI Thomas Larcher

 Die Walliser Bauern sind unsere Vorbilder. In der Konzentration auf das Wesentliche.

„Mit Holz verbinden wir Tradition und Handwerk, aber auch Innovation und Zukunftsgeist. Der gestalterischen Vielfalt sind beim Bauen und Einrichten mit Holz kaum Grenzen gesetzt. Die massive Holzbauweise bürgt zudem für Beständigkeit. Holz schwingt und schenkt seine positive Energie den Häusern, den Räumen und seinen Bewohnern. Klassisch zeitlose, authentische Architektur, natürliche Schönheit, sanft dem Gelände angepasst. Gebaut aus heimischen, unbehandelten Hölzern - Fichte, Tanne, Lärche, Eiche und Zirbe mit dem jeweils ganz speziellen Duft, strukturiert, gebürstet, gehackt und handgehobelt. Natur, Nachhaltigkeit und Funktionalität hatten bei der Umsetzung dieses Projekts oberste Priorität und schlagen sich auch im realisierten Niedrigstenergiestandard nieder. Geheizt wird mit Holz bzw. Pellets. Naturbelassenes Holz, handwerkliche Details und stimmige Accessoires fügen sich zu einer Symbiose - stimmige Raumenergie zum Wohlfühlen.“

Fam. Binder-Egger

„Ich darf etwas Besonderes machen. Ich darf begeistern. Ich nehme meine Umgebung äußerst aufmerksam wahr und lasse mich durch Kunst und Reisen, vor allem aber durch menschliche Begegnungen und die Natur inspirieren. Ohne Vorbereitung lasse ich jeden Raum seinen individuellen Charakter entwickeln. Mitten im Entstehungsprozess - oftmals erst direkt vor Ort - fallen die endgültigen Entscheidungen.
Wertvolles Handwerk - richtig inszeniert lässt es eine neue Dimension der alpinen Wohnkultur aufleben!

Harald Margreiter, Innenarchitekt

Fakten

DasPosthotel in Zell am Ziller wurde um einen 4-geschossigen Zubau aus binderholz Brettsperrholz BBS erweitert. Die Erweiterung umfasst fünf neue Suiten, einen Fitness- und einen Ski-Raum sowie eine „Gipfellounge” mit offenem Kamin. Luxuriös und mit hochwertiger Innenausstattung - vor allem aus Holz - bietet das Designhotel das ganze Jahr über ein besonders natürliches und wohnliches Ambiente!

Die Bergchalets HochLeger, der Überbegriff für drei Luxus-Chalets, begeistern durch moderne Wohnkultur mit alpiner Note. Bestehend aus einem Romantikchalet, einem Jagdchalet und einem Sportchalet, zeichnen sie sich durch eine einzigartige Kombination aus Stil, Design, Exklusivität und diskretem Service aus. Im zentral angelegten Schwimmteich, errichtet aus BBS Lärche, oder im gemütlichen Inneren der Chalets kann der Gast durch großzügige Panoramafenster auf ca. 1.054 m Seehöhe im Zillertaler Aschau die Ruhe und Abgeschiedenheit inmitten der Natur genießen.

Die ZillerLodge liegt am schönsten Platz des neuen Golfclubs Zillertal in Uderns, unweit vom Ortszentrum und trotzdem in absoluter Ruhelage. Hier kann man den grandiosen Ausblick auf die glitzernde Wasseroberfläche des Sees am Grün 4 genießen und die Seele baumeln lassen. Vier Edelsuiten, ebenfalls mit großen Panoramafenstern ausgestattet, lassen den Golfplatz samt seinem sattgrünen Rasen zum Greifen nah erscheinen. Die Kombination aus antiken Möbelstücken und eigens entworfenen Einrichtungselementen schafft ein Ambiente, das den Facettenreichtum des Holzes par excellence widerspiegelt.

Bei allen diesen einzigartigen Bauwerken stehen Wohlbefinden, Behaglichkeit und Natürlichkeit an oberster Stelle.
Rustikale BBS Sichtoberflächen und der gezielte Einsatz von Altholz in Kombination mit einer modernen und funktionalen Ausstattung machen den Aufenthalt in jeder der ZillerSeasons zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Ausführung

Den Zubau des Posthotels, bestehend aus ca. 1.090 m² BBS Wänden und 1.030 m² BBS Decken, hat die Firma Rieder KG in nur fünf Montagewochen errichtet. Im Erdgeschoss ziert eine gebrannte Fichtenschalung die Fassade. Das Obergeschoss erhielt eine Lärchen-Stülpschalung. Die Gesamtbauzeit für den Holzbau betrug fünf Monate, der Rohbau stand allerdings schon nach zwei Tagen!

Die Bergchalets HochLeger und die ZillerLodge wurden von Holzbau Schweinberger im Werk so weit wie möglich vorgefertigt und in rekordverdächtiger Zeit aufgestellt.

Da im Zillertal während der gesamten Wintersaison bekanntlich viel Schnee liegt, mussten alle drei Bauvorhaben in den Sommermonaten realisiert werden. Bei den Bergchalets HochLeger hatte die Holzbaufirma neben den erschwerten Bedingungen im abschüssigen Gelände dennoch mit einem plötzlichen Wintereinbruch zu kämpfen. Dank des hohen Vorfertigungsgrades konnte darauf sofort reagiert und jedes der Chalets schnell abgedichtet werden.

Die Massivholzbauten bestehen komplett aus binderholz Brettsperrholz BBS. Es kam zum Großteil mit Sonderoberflächen wie Zirbe, Lärche oder BBS Antique (Tanne gedämpft & gebürstet) zum Einsatz. Auch für die Fassade und für sämtliche weitere Bauteile wurde auf die breitgefächerte Produktpalette der Firma binderholz zurückgegriffen. Das verwendete Holz kommt ohne Ausnahme nachweislich aus Österreich und ist PEFC zertifiziert.

Auch darüber hinaus zieht sich das Motto der Nachhaltigkeit wie ein roter Faden durch das Gesamtkonzept der ZillerSeasons.

Energie wird aus erneuerbaren Quellen bezogen, das gesamte Angebot an Lebensmitteln stammt aus der Region Zillertal, kommt direkt vom Bauern und ist selbstverständlich rein biologisch!

Die ZillerSeasons sind mit dem Österreichischen Umweltzeichen und dem EU-Öko-Label ausgezeichnet!
Die Gewissheit, mit diesen Projekten eine nachhaltige und kontrollierte Waldbewirtschaftung zu unterstützen, sorgt für ein dauerhaft heimisches und wohliges Gefühl - in jeder einzelnen Schönheit!

Pläne

Erweiterung DasPosthotel, Längs- und Querschnitt
HochLeger Chalets, Längsschnitt
ZillerLodge Suites, Längs- und Querschnitt

Fazit

Das Zillertal und der damit verbundene Tourismus konnte mit den ZillerSeasons um drei besondere Bauwerke bereichert werden.

In den Bergchalets HochLeger erlebt der Gast mondäne Wohnkultur mit alpiner Note, ideal für den Romantikurlaub, Ski- oder Wanderurlaub.
Die ZillerLodge befindet sich direkt beim Golfplatz Zillertal in Uderns und bietet dem Gast ein Refugium, das Stil, Design und Exklusivität in sich vereint.
Durch das Zusammenspiel von Holz, Stein und puristischem Design taucht der Gast im DasPosthotel in eine sinnliche Atmosphäre der Behaglichkeit ein.

Interessante Aspekte aus der Sicht der Bauherren

Bauarbeiten

Die gesamten Bau- und Einrichtungsarbeiten wurden sehr präzise erledigt. Durch eine exakte Planung konnten wir die Bauzeit auf den Tag genau einhalten und hatten dahingehend eine tolle Planungssicherheit. Sehr interessant war die Schnelligkeit beim Bau des mehrgeschossigen Hotels: Der Rohbau war innerhalb von zwei Tagen fertig. Dank des verwendeten binderholz Brettsperrholz BBS ließen sich nachträgliche Änderungen schnell und unkompliziert erledigen.

Holzsichtoberflächen - Pflege | Verschmutzung

Ursprünglich waren wir sehr skeptisch, aber nach inzwischen 4-jähriger Erfahrung mit unserem Zubau denke ich mit einem Lächeln zurück an die alten Teppichböden im Hotel. Ließ sich ein hartnäckiger Fleck nicht entfernen, musste der ganze Teppich getauscht werden.

Seit wir naturbelassene Holzböden in allen Hotelbereichen haben, ist die Reinigung ein Kinderspiel. Man wischt den Boden einfach mit Holzbodenseife, fertig. Und je älter er wird, desto schöner wird er. Auch die unbehandelten BBS Wände und Decken in Sichtqualität lassen sich ganz einfach reinigen.
Unsere Suiten sehen nach wie vor aus wie neu. Wir würden es jederzeit wieder so machen! Unbehandeltes Holz ist nicht nur gesundheitlich wertvoll, sondern auch von der Pflege her einfach unschlagbar.

Rückmeldungen der Gäste

Nicht nur das einmalige Raumklima überzeugt unsere Gäste, auch das Prinzip der Nachhaltigkeit weiß zu überzeugen.
Dass die Nachhaltigkeit für uns kein Marketing-Gag ist, sondern wirklich gelebt wird, zeigt sich in jedem Detail: von der Wahl der Baumaterialien bis hin zur Marmelade am Frühstückstisch!

Fotos: DasPosthotel GmbH

Alpenrestaurant Schmiedhof Alm, Zell am See, Österreich | Hotel 2050, Rutesheim bei Stuttgart, Deutschland | Baumhaussuiten V-Hotel, Bonn, Deutschland | Hotel Watles, Mals im Vinschgau, Italien | Hotel Rössl, Rabland, Italien | Umbauten DasPosthotel, Zell am Ziller, Österreich | ZillerSeasons, Zillertal, Österreich | Capella Granata, Penkenjoch im Zillertal, Österreich | Hotel Glöcknerin, Obertauern, Österreich | Olpererhütte, Zillertal, Österreich | Alpendorf Dachstein West, Annaberg, Österreich